Peter Wesche • Achtsamkeitsbasierte Körperpsychotherapie • Achtsame Somatische Traumatherapie • SATe Bindungsdynamik • Heilpraktiker beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie

Schön, dass sie da sind! Sie stecken in einer seelischen Krise, kämpfen mit Angst, Depression und Burnout oder sie sind alltäglich konfrontiert mit den Folgen von Bindungstrauma und Schocktrauma, finden keinen Weg in funktionierende Beziehungen mit sich selbst, in Liebesbeziehungen, mit Freunden, Bekannten und ihren Mitmenschen, kommen auf den bekannten Wegen nicht mehr weiter, haben schon alles mögliche probiert, suchen nach Lösungen oder sie möchten sich einfach besser verstehen - mehr Selbstbewusstsein entwickeln?

Ich bin fundiert und umfassend ausgebildet in verschiedenen achtsamkeitsbasierten und körperorientierten Methoden zur Traumabehandlung und Traumabewältigung: In Hakomi - Achtsamkeitsbasierter Körperpsychotherapie, sowie in Somatischer Traumatherapie. Zusätzlich bin ich für die therapeutische Arbeit mit Bindungverletzungen in SATe (Somatic Attachment Therapy & Experience) ausgebildet. Ich habe eine Zulassung als Heilpraktiker beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie. Mehr über mich erfahren. Hier finden sie auch Infos zu aktuellen Gruppen und Workshops.

Umgang mit Scham & Schuld

Umgang mit Scham & Schuld

Workshop SA 17. August 24 von 10-18 Uhr

Im kommenden Workshop “Die Weite des Himmels” gibt es Gelegenheit, die eigenen Prägungen durch das Thema Scham und Schuld zu erkunden und Verzerrungen und daraus entstandene Überlebensstrategien zu begreifen, um so zu mehr Schutz, Distanz, Ordnung, Klarheit, Präsenz, Vertrauen und Kraft zu kommen. Zum Workshop...

„Ich bin dann mal da“

„Ich bin dann mal da“

Traumasensible Achtsamkeitspraxis

An vier Dienstagen von 18:15 bis 19:45 Uhr. Fortlaufende Gruppe für Menschen, die sich selbst und andere wiederfinden möchten und die von Bindungs- und Schocktrauma betroffen sind. In dieser Gruppe beschäftigen wir uns mit unterschiedlichen Möglichkeiten der Selbstregulation - im Kontakt mit uns selbst und anderen. Zum Workshop...

Klientin
Klientin
ProvenExpert.com

"Ich habe sehr viel Vertrauen in Herrn Wesche und seine Arbeit. Ich würde ihn jederzeit Weiterempfehlen. Das ist die beste Therapie, die ich je gemacht habe."

Klientin
Klientin
ProvenExpert.com

"Eine unfassbar intensive Zeit liegt hinter mir, in der mich Herr Wesche sehr gut begleitet hat. Im Laufe der 2,5 Jahre habe ich auch einen Klinik-Aufenthalt absolviert, auf den mich Herr Wesche super vorbereitet hat und auch das Zurückkommen in den Alltag nach der Klinik hat er wirklich sehr gut, individuell und auch von seiner Seite zeitlich flexibel betreut. "

Klientin
Klientin
ProvenExpert.com

"Ich habe mich während der gesamten Zeit von Herr Wesche immer gut betreut gefühlt und kann die Therapie uneingeschränkt weiterempfehlen. Ich konnte mich in einem sicheren Raum persönlich weiter entwickeln und an meinen Ängsten arbeiten."

Klientin
Klientin
ProvenExpert.com

"Ein sehr empathischer Mensch und dabei niemals aufdringlich. Man entwickelt sich selber. Peter Wesche begleitet einen auf dem Weg und gibt ihn niemals vor."

Klient
Klient
ProvenExpert.com

"Mit Peter zu arbeiten hat mir mit etlichen Baustellen sehr geholfen. Eine sehr gute Erfahrung mit anhaltender Wirkung."

Klientin
Klientin
ProvenExpert.com

"Super toller Mensch mit guten therapeutischen Interventionen. Hat mir über mehrere Jahre sehr geholfen. Absolut empfehlenswert!"

Previous
Next
Sexualisierte Gewalt in der Evangelischen Kirche

Sexualisierte Gewalt in der Evangelischen Kirche

10. Juni 2024
Es gibt keine geräuschlose Aufklärung! Zum Versuch der Aufarbeitung sexualisierter Gewalt in der evangelischen Kirche. Am 25. Januar 2024 wurde die über 800 Seiten umfassende partizipative Studie der Evangelischen Kirche mit einer Pressekonferenz veröffentlicht. Sie trägt den Titel: "Forschung zur Aufarbeitung von sexualisierter Gewalt und anderen Missbrauchsformen in der Evangelischen...
Unterstützung & Beratung

Unterstützung & Beratung

5. April 2024
Hier finden sie eine Sammlung von empfehlenswerten Beratungsstellen und Organisationen, bei denen sie unter bestimmten Umständen finanzielle Unterstützung beantragen können. FSM • Fonds Sexueller Mißbrauch Der FSM bietet unter bestimmten Voraussetzungen finanzielle Unterstützung für eine privat zu finanzierende Psychotherapie, auch bei Psychotherapeutischen Heilpraktikern. Mehr zu den Bedingungen einer Antragsbewilligung erfahren...
Reform der Opferhilfe in Deutschland 2024

Reform der Opferhilfe in Deutschland 2024

4. November 2023
Es gibt in Zukunft bessere Aussichten für Menschen, die von sexualisierter, körperlicher und psychischer Gewalt betroffen sind: Ab 1. Januar 2024 wird die neue Version 14 des Sozialgesetzbuchs (SGB XIV) wirksam, die es in Zukunft vielen betroffenen Menschen ermöglichen wird, finanzielle Unterstützung bzw. Entschädigung zu beantragen - und auch die...
Bindungserfahrungen

Bindungserfahrungen

22. März 2022
Es werden nach John Bowlby vier grundlegende Bindungstypen unterschieden: Die sichere Bindung Die unsicher-vermeidende Bindung Die unsicher-ambivalente Bindung Die unsicher-desorganisierte Bindung Keine Sorge, es gibt keine reinen Typen. Wir alle bestehen aus mehreren Aspekten dieser Bindungstypen. Für die Erforschung von Selbstanteilen kann es spannend sein, zu verstehen, mit welchen Bindungsmustern...
Persönlichkeit aus Teilen

Persönlichkeit aus Teilen

15. Januar 2020
Das Buch Reisen in die Innenwelt, von Tom und Lauri Holmes, ist ein leicht verständliches und schön illustriertes Buch, dass einen guten Einstieg in das Modell der Teilpersönlichkeiten gibt: Was passiert eigentlich genau, wenn wir plötzlich wütend werden und ein innerer Beschützer auftritt, der sachlichen Argumenten vielleicht nicht mehr zugänglich...
Mit vier Schritten in die Achtsamkeit

Mit vier Schritten in die Achtsamkeit

4. Februar 2018
Wir können mitten in der Unruhe und Hektik des Alltags, an der Bushaltestelle, in der U-Bahn, der Raucherpause, beim Mittagessen, in einfachen und sogar schwierigen Momenten, uns und anderen mit Achtsamkeit begegnen und damit spontan das Erleben unserer Gegenwart verändern. Darin verbirgt sich ein beachtliches Potential geistiger Freiheit. Werden sie...