Peter Wesche • Hakomi - Achtsame Somatische Psychotherapie
Körperpsychotherapeut DGK /EABP • Somatische Traumatherapie

Sie stecken in einer seelischen Krise, leiden unter Depressionen oder Burnout, sind von den Folgen  traumatischer Erfahrungen betroffen, finden keinen Weg in den Beziehungen mit sich selbst oder mit ihren Mitmenschen, kommen auf den bekannten Wegen nicht mehr weiter, haben schon alles mögliche probiert, suchen nach Lösungen oder sie möchten sich einfach besser verstehen - mehr Selbstbewusstsein entwickeln? 

Als Körperpsychotherapeut, Hakomi Therapeut und Heilpraktiker für Psychotherapie biete ich Ihnen in Hannover Therapieplätze für achtsamkeitsbasierte, erfahrungsorientierte Körperpsychotherapie und Somatische Traumatherapie. Sie können derzeit innerhalb von 10 Tagen ein Erstgespräch buchen und innerhalb von zwei Wochen einen Therapieplatz erhalten.

Erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten und den Rahmen der Einzeltherapie und die nächsten Termine der Gruppenworkshops. Zur Einführung in Achtsamkeit biete ich immer im Herbst ein Achtsamkeits-Training für Anfänger und Fortgeschrittene an.

 

Hakomi ist eine erfahrungsorientierte Methode der Körper-Psychotherapie, entwickelt von Ron Kurtz, Halko Weiss & anderen, die das Kernelement der inneren Achtsamkeit bereits vor über 30 Jahren tief in den therapeutischen Prozess integriert haben. Mehr über Hakomi und Somatische Traumatherapie erfahren.

Moderne Neurobiologische Forschungen, wie etwa die von Richard Davidson, bestätigen derzeit immer wieder die Bedeutsamkeit erfahrungsorientierter Methoden für Transformationsprozesse.

Ich bin ausgebildet am Hakomi Institute of Europe - in Hakomi Erfahrungsorientierter Körperpsychotherapie  und Somatischer Traumatherapie, habe eine Zulassung als Heilpraktiker für Psychotherapie und bin zertifizierter nach dem hohen Europäischen Standard der European Association for Body Psychotherapy (EABP / DGK). Mehr über mich erfahren.